Dienstag, 24. Oktober 2006

Tief durchatmen ...

... und wieder einmal habe ich meinen Blog vernachlässigt. Die Zeit geht dahin, ohne nennenswerte Eindrücke zu hinterlassen. Oder nimmt man die Erlebnisse außerhalb des Alltags schon nicht mehr war. Es ist wirklich viel passiert, worüber es sich zu schreiben lohnen würde. Am besten beginne ich natürlich mit meinen Patenkindern. Der kleine Anton ist zwar noch nicht getauft, aber als designierter Pate zähle ich den Kleinen schon mal mit dazu.



Das ist der kleine Anton Eric auf dem Arm seiner Ur-Oma Brigitte. Ein echter Riese für sein Alter. Viele Bilder hab ich noch nicht von ihm, aber er ist ja auch noch nicht so lang auf der Welt und schläft immer, um erstmal groß und kräftig zu werden. Vielleicht gibt mir der Papa Barczi noch ein paar Bilder.




Die kleine Mariella ist da schon richtig voller Tatendrang. Alles wird angeschaut, in die Hand genommen und dann eingespeichelt ;-) Nur meinen Bart kann sie nicht leiden. Macht aber nix. Bei Micha schreit sie genauso.




Morgen fahr ich die beiden besuchen, und diesmal fahr ich auch wieder mit dem Kinderwagen durch den Ort. Das ist sehr entspannend. So nimmt man sich nie die Zeit einfach einen Spaziergang zu machen.

Letztes Wochenende sind nun auch meine Möbel eingetroffen. Die hatte ich im August bestellt und nun endlich bekommen. Beim Aufbauen haben mir Stiebi, Anfré und Michi fleißig geholfen und so ging es dann auch recht schnell. Jetzt sortiere ich bei dieser Gelegenheit gleich meine Habseligkeiten aus dem großen Regal in die neuen Möbel bzw. in die Mülltonne :-)


Auch im Büro befasse ich mich von Zeit zu Zeit mit Bautätigkeiten. Aber das ist nur um dem Bewegungsdrang in endlosen Telefonkonferenzen nachzugeben.



Also bis die Tage ;)
Der Dietzi